Urlaubsnewsletter

Jahreskatalog downloaden

Dubai Kreuzfahrt 2020

Buchungs - Hotline:

+43 3385 / 210 45

 

4 Tage Frühlingserwachen in der Schweiz

Buchbar von 25. - 28. Apr. 19

Wenn die Kirschbäume ihr weißes Kleid anlegen und sich in den strahlend blauen Himmel strecken, erwacht der Frühling in der Zentralschweiz. Unterhaltsame Anekdoten, berichtet von einem „Urgestein“, sowie eine Schokoladenverkostung im Fassbind Haus, dem Erfinder des Rigi-Kirsch in Arth versüßen Ihre Reise!

Termin: 25. – 28.04.2019

Ihr Reiseprogramm:
1. Tag: Anreise Abreise von Ihrem Einstiegsort und Fahrt über Gleisdorf, Graz in die Schweiz. Die Region rund um den Vierwaldstättersee, mit den Bergen, den kleinen Orten und unzähligen Aussichtspunkten ist eines der beliebtesten Reiseziele des Landes. Zimmerbezug, Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Kirschblütenträume Wenn die Kirschbäume ihr weißes Kleid anlegen, sich anmutig in den strahlend blauen Himmel strecken und die idyllischen Dörfchen mit einem wunderschönen Rahmen verzieren, erwacht der Frühling in der Zentralschweiz. Erfreuen Sie sich an dem Postkartenidyll bei einer Rundfahrt entlang der 60 km langen Kirschroute ab/bis Brunnen. Nach dem Sehen darf natürlich das Riechen und Schmecken nicht fehlen. Bei einem geführten Rundgang durch eine der ältesten Brennereien erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung der Edelkirschbrände. Weiter geht die Fahrt nach Zug. Der Ortskern ist von stattlichen Patrizierhäusern, dem Rathaus und der imposanten Pfarrkirche geprägt. Beim Besuch einer Backstube werden Sie in die Herstellung der Zuger Kirschtorte, der Königin der Torten, eingeweiht. Eine Tasse Kaffee und 1 Stück Kirschtorte versüßen das Tagesprogramm.

3. Tag: Traditionen und Anekdoten Ein "Ureinwohner" begleitet Sie heute auf einem Rundgang durch Arth und den Arther Kirschgarten. Vorbei an prächtigen Kirschbäumen flanieren Sie entlang der Letzimauer (der Abwehrmauer gegen fremde Mächte), der Guggehürli (alemannische Ausgrabung), dem Rathausplatz, der Barrocken Pfarrkirche, dem Kapuzinerkloster, dem Ruflihof, dem Gantlihof und dem höchsten Naturtunnel Europas. Es erwarten Sie spannende und lustige Anekdoten und Geschichten. Am Ende des Rundgangs steht eine leckere Mostverkostung in einem traditionellen Bauernhof auf Ihrem Programm. Am Nachmittag besuchen Sie die Familie Fassbind. In dem 1550 errichteten Gebäude war bereits Hermann Hesse ein Dauergast. Fesselnde Geschichten über den Gründergeist der Familie erfahren Sie beim Empfang in der Biedermeier-und Renaissancestube. Die Fassbinds waren die Erfinder der Rigi-Kirsch, sie haben die Rigibahn mitgeplant und gebaut, der erste Kantonalbankpräsident Gottfried Fassbind III unterschrieb hier noch eigenhändig jede einzelne Banknote. Im Kirschatelier verkosten Sie anschließend fünf verschiedene Schokoladenspezialitäten. Beendet wird der Besuch durch einen Blick in den Jahrgangskirschkeller.

4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück verlassen wir die Schweiz, machen noch einen kurzen Halt am Rigigipfel, wo Ihnen der Vierwaldstättersee zu Füßen liegt. Anschließend treten wir die Heimreise zu Ihrem Einstiegsort an.

Anmerkung: bitte beachten Sie, dass die Kirschblüte natürlich von der Wetterlage abhängt. In der Regel blühen die Bäume von Mitte April bis Mitte Mai.

Im Preis inkludiert:

Busfahrt im modernen Reisebus

3 x Halbpension im 4* Hotel in Brunnen

1 x Führung Kirschbrennerei inkl. Verkostung in Brunnen

1 x Führung Kirschkeller

Kennenlernen der Kirschtorten-Herstellung

1 Tasse Kaffee und 1 Stück Torte p.P.

1 x geführte Wanderung durch den Arther Kirschgarten

1 x Mostverkostung auf einem Obstbauernhof

1 x geführte Besichtigung Fassbind Haus

1 x Schokoladenverkostung

1 x Besichtigung Jahrgangskirschkeller

Kurtaxe

Sämtliche Staßensteuern und Mautgebühren

Preis pro Person: € 449,-

Einzelzimmerzuschlag: € 95,-

 
 
 
 

Musikreise Insel Krk 2019

Musikkreuzfahrt westliches Mittelmeer 2019