Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)

4 Tage Radtour von Triest nach Pula

Die historische Hafenstadt Koper mit der mittelalterlichen Altstadt im venezianischen Stil ist ein würdiger Ausgangspunkt dieser Radreise. Nach den sehenswerten Städtchen Izola, Portoroz und Piran verlassen wir Slowenien und radeln nach Kroatien. Die sonnige Küstenlandschaft am Mittelmeer wird geprägt durch malerische Fischerdörfer, glitzernde Meeresbuchten, sehenswerte Städtchen und idyllischen Weingärten. Lassen wir uns von der Schönheit der Landschaft mit ihrer beeindruckenden Vielfalt an Farbenbracht überraschen. Gesamtradstrecke ca. 180 km. Streckencharakter: Ebene Küstenlandschaft und leicht hügeliges Hinterland. Eine längere Steigung mit Einstiegsmöglichkeit in den Begleitbus.
TERMINE: 22.05. - 25.05.2021

Reiseprogramm:

  1. Anreise von ihrem Einstiegsort. Im Stadtzentrum von Koper begegnen wir sehenswerte Bauten wie den Prätorenpalast, die gotische Loggia und die Kathedrale mit dem Glockenturm. Entlang des Paranzana-Radweges durchfahren wir zwei aufgelassene Eisenbahntunnel. Von Portoroz machen wir einen Abstecher in die zauberhafte Stadt „Piran“. Vorbei an den Salzgärten von Secovle radeln wir über die Grenze nach Kroatien. Weiter geht es durch leicht hügeliges Gelände nach Umag. Wir genießen einen Rundgang durch die mittelalterliche Stadt mit ihren eng verstrickten Gassen.
  2. Von Umag radeln wir durch romantische Fischerdörfer bis nach Novigrad. Diese kleine mittelalterliche Stadt, umgeben von einer bewehrten Festungsmauer liegt an der Mündung des Mirna. Weiter geht es durch hügeliges Hinterland nach Porec. Besonders sehenswert ist die von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommene Euphrasius-Basilika. Um die Verbundenheit der Menschen mit dem Meer zu spüren, besteht die Möglichkeit zu einer fakultativen Schiffs-Panoramafahrt.
  3. Nach einer Erkundungsfahrt in das Hinterland von Porec radeln wir in abwechslungsreicher Landschaft weiter nach Vrsar. Die Altstadt mit ihrem besonderen Flair und tollen Ausblicken lädt zu einem kurzen Verweilen ein. Mit dem Begleitbus umfahren wir einen Teil des Limski-Fjordes. Von einer Anhöhe radeln wir durch Waldwege und Weingärten zu der auf einer Landzunge gelegene Hafenstadt Rovinj. Schon von weitem begrüßt uns der hochaufragende Glockenturm der Euphemia-Kirche, die am höchsten Platz von Rovinj erbaut wurde.
  4. Der letzte Tag unserer Radreise führt uns nach Pula an der Südwestküste von Istrien. Mit dem Begleitbus fahren war nach Bale. Auf einer ruhigen Landstraße fahren wir mit den Rädern zur Küstenlandschaft nach Barbariga. Am Lido radeln wir von Peroj über Fazana nach Pula. Pula ist die älteste Stadt und das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Istriens. Unsere Radreise endet am mächtigen römischen Amphitheater in Zentrum der Stadt. Heimreise zum Ausstiegsort.

 

Im Reisepreis inkludiert:

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Halbpension im 4* Hotel Aminess Maestral, Novigrad
  • 1 x Halbpension im 4* Resort Amarin, Rovinj
  • Basis Doppelzimmer
  • geführte Radtouren
  • Radreisebegleiter: Gerhard Medved
  • Radtransport im Spezialradanhänger für E-Bikes
  • Kurtaxe
  • Sämtliche Straßensteuern und Mautgebühren
Preis Pro Person:
€ 399,–
Einzelzimmer Zuschlag:
€ 45,–
GUTSCHEIN ANFRAGEN
BUCHUNGSANFRAGE
Telefon
Anfragen